04 November 2012

Äpfel aus dem Garten

Hallo ihr Lieben,

ich war die letzen Tage sehr fleißig und hab unseren Garten winterfest gemacht. 
Jetzt kann der Schnee kommen...


Dabei hab ich auch noch die letzten Äpfel vom Baum geerntet. 
So an die 30 Stück waren es. :)


Einen Apfelkuchen hab ich schon gebacken, aber am liebsten ess ich die Äpfel grad so:
Haferflocken in eine Schüssel geben, mit kalter Milch aufgießen,
Vanillejoghurt untermischen und einen Apfel rein schneiden. 
Sehr sehr lecker, sag ich euch, aber leider überhaupt nicht fotogen. ;)


Viele liebe Grüße,
Sandra

Kommentare:

  1. Hallo ihr zwei
    Liebe Grüße nach Bayern. Das mit dem Joghurt mache ich genauso - nur noch mit Banane.
    Bis bald
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. *hihi*... Hauptsache es schmeckt Dir, dann muss es nicht fotogen sein :-))
    Schöne Bilder hast Du gemacht... der Farbkontrast dunkel und rote Äpfel sieht genial aus!
    Hab einen schönen Sonntag!
    GGGGLG
    Domi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sandra,
    diese Mischung hört sich ja interessant an, das muss ich auch probieren. So ein Müsli am Morgen ist schon gesund, aber schmecken muss es auch gut. :-)

    Liebe Grüße Sybille

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra,

    ohh warum nicht fotogen :-))) ? Ich mag so Müsli- Matschpampe ( sagen meine Kinder immer..) total gerne...deinen Deko in schwarz / rot gefällt mir gut !!

    Schick dir liebe Sonntagsgrüße,

    Sanne

    AntwortenLöschen
  5. Oh liebe Sandra, habt Ihr noch Äpfel am Baum. Bei uns sind die schon längst weg, teils wurde in Apfelmuffins verarbeitet, teils wurde von Vögeln gefressen. Tja, die waren schneller als ich. ;) Sehr schöne Bilder hast Du geschossen!
    Hab noch einen schönen Sonntag.
    Viele liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra, das sind aber tolle Äpfel und das rot wirkt sehr schön in der Schale !lg sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Solange es schmeckt muss es manchmal gar nicht kameratauglich sein ;-) Schön diese leuchtend rote Farbe der Äpfel, da bekommt doch glatt schon ein wenig Lust auf Weihnachten.

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hihi, das glaub ich, dass Äpfel mit Haferflocken nicht sehr fotogen sind....dafür sind die anderen Fotos umso ansprechender...ein sehr schöner Blog, habe ihn gerade entdeckt...Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöner Kontrast und die schönen Tine K Home Gläser. Die gibt es gerade bei mir in einer 30% Rabattaktion...aber du hast ja schon genügend.

    Einfach toll diese Gläser.

    Liebe Grüße
    Eileen

    AntwortenLöschen
  10. Bei uns heissen diese Äpfel Zigeuneräpfel,ich mag sie so gerne sie schmecken gut und fürs Kompott sind sie ein Traum.L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  11. ...es muß ja nicht immer fotogen sein - Hauptsache LECKER!

    Schönen Sonntag, Euch beiden ♥
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Sandra, ich esse morgens gerne Haferbrei mit klein geschnittenem Apfel und kann daher gut nachvollziehen wie fotogen dieses leckere Essen ist :) Die Äpfel sehen fast zu schade zu essen aus - so ein schönes Rot!!! Tolle Fotos!!! Viele liebe Grüße von Monika

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Sandra,
    wieder so schöne Bilder! Das sind aber wirklich Bilderbuch-Äpfel. Meine waren nicht so schön.
    Übrigens Dankeschön für die Genesungswünsche und es geht mir auch schon besser :)

    Schönen Wochenstart & lieben Gruß
    Nicole(ina)

    AntwortenLöschen
  14. Hallo! Ich sehe gerade, du steht im Moment ziemlich auf weiße und schwarze Details. Sehr schöne Kombination!

    Ich bin leider nicht wirklich ein Fan davon...zumindest in unserem Zuhause.
    Wir arbeiten jeden Tag daran, es heller und freundlicher einzurichten.
    Es war wirklich sehr dunkel.

    Unseren Garten muss ich erst noch winterfest machen.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Sandra,
    vielen Dank für deinen Besuch bei mir, freue mich immer sehr darüber!
    Nun Äpfel sind auch meine Favoriten, bei mir kommt Müsli, Joghurt und Apfel in die Schüssel...auch einige breiige Angelegenheit, aber lecker...und das ist was zählt nicht wahr :))
    Ja die Zeit rast nur so und ich habe nun wirklich schon überlegt diesmal solch einen weissen Kranz aus Zapfen herzustellen und mit roten Stabkerzen zu arbeiten..na mal sehen!!!
    Dir ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  16. Hallo, wunderhübsche Deko mit ganz tollen Sahcen! GLG Anja

    AntwortenLöschen
  17. Tolle Deko in meinen Lieblingsfarben!
    Einen kuscheligen Abend noch,
    Eva

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Sandra -
    komisch , dass oft die leckeren Sachen garnicht fotogen sind !?! Dafür aber sind es deine eingestellten Bilder um so mehr . HERRRLICH ♥
    Liebste Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. Ach bitte liebe Sandra, lass den Schnee noch ein bisserl in den Wolken. :-( Ich kann gar nicht viel damit anfangen. Deine Deko allerdings finde ich wunderschön.
    Viele liebe Grüsse lass ich Dir da, die Bine

    AntwortenLöschen
  20. Hej Sandra,
    mmh, die Äpfel sehen aber lecker aus. Tolle Fotos!
    Ich muss unseren Garten auch ganz dringend winterfest machen.
    GLG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sandra, da bist Du weiter als ich, da die Nächte noch so mild sind, schiebe ich es weiter vor mir her ... an Schnee mag ich noch gar nicht denken ... LG Carolina

    AntwortenLöschen
  22. Einfach herrlich, wenn man eigene Äpfel hat und sie zu leckerem Kuchen oder anderen feinen Speisen verarbeiten kann.
    Hihi, grad heute hat mich mein Jüngster daran erinnert, dass wir im letzten Jahr einen Apfel zu pflücken vergassen. Der hing den ganzen Winter über am Baum. Ich glaub' die Vögelchen hat's gefreut.
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen

In allen vier Ecken ... soll Liebe drin stecken! ♥