27 August 2011

Sommer pur...

Hallo ihr Lieben,

zum Sommer gehören für mich Johannisbeeren! 
In meinem Garten hab ich einen kleinen Strauch. Und die Ernte reicht für zwei bis drei Kuchen.
Heute gibt es Johannisbeermuffins mit Mandeln und weißer Schokolade nach diesem Rezept (von der lieben Yvonne :-))


Extrem lecker, sag ich euch! 
Ab sofort mein Johannisbeer-"Kuchen"-Rezept-Favorit :-)

Ich wünsch euch was...
Viele liebe Grüße von Sandra

Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    schaut das köstlich aus....
    Die Muffinsförmchen in rosa mit weißen Tupfen gefallen mir besonders gut.
    Ein schönes Wochenende - trotz Temperatursturz
    wünsche ich dir und deiner Schwester
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo leibe Sandra,

    ich danke Dir noch für Dein liebes Kommentar bei mir - Dänemark ist echt zu schön...

    Deine Muffins sehen echt zu verführerisch aus
    lecker,lecker

    Kannst Du mir noch sagen wo Du diese schönen Muffinformen her hast?

    Es passt alles so schön zusammen

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra, das hört sich ja super einfach an und sieht so lecker aus! Was für schöne Muffinförmchen!!! Viele liebe Grüße und danke für das Rezept. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Monika

    AntwortenLöschen
  4. Yummy, yummy! Also wenn ich mich jetzt endlich mal für einen neuen Backofen (meiner ist kaputt) entschieden habe, dann werde ich die ausprobieren!
    Ich liebe Muffins !! ♥ Diese Polkadot´s-Muffinförmchen sind sehr süss...

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Johannisbeeren! Die Muffins sehen lecker aus und die Förmchen finde ich auch so süß!

    Liebe Grüße,Eva

    AntwortenLöschen
  6. Oh..... leeeeeeeecker!
    I kumm glei vorbei ... richt scho mal allas her!!!

    Busserl Christine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Sandra, lecker.....sieht auf jeden Fall gut aus, wünsche Dir ein schönes WE & hoffe Eurem Garten hat das gestrige Unwetter nicht geschadet. Liebe Grüßle aus dem Blackwoodforrest Martina

    AntwortenLöschen
  8. Das Rezept liest sich richtig gut und deine Bilder machen richtig Lust darauf! Da wir leider keine Johannisbeeren im Garten haben muss ich mal im Einzelhandel schauen ob ich welche finde!

    Wünsch euch beiden ein wunderschönes Wochenende!

    Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. Hi Doris, er wurde nur gekürzt, da mein Garten eher die Form eines Schlauches hat wuchs das Bäumchen extrem in die Höhe & dann wirds irgendwann mal schwierig mit Rückschnitt etc......
    Bzgl. deinem Baum, wenn du Bedenken hast selbst Schere anzulegen, dann schau mal im Internet, es gibt bestimmt bei Euch in der Nähe Baumwarte oder Gartenvereine, die können Dir bestimmt helfen, selbst würde ich glaub auch nicht..... Grüßlies Martina

    AntwortenLöschen
  10. Au jaaaaa... Ich mag auch sehr gerne Johannis beeren, die sind so schön säuerlich! Danke für das Rezept!
    Liebe Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ihr 2!
    Irgendwie muss ich immer Euch Beide ansprechen :o)
    Uuups, ich hatte hier 'ne Menge nachzuholen (schaffe im Moment fast nichts...liegt es am Alter oder an der Wärme????)
    Also 1. die Muffins sehen lecker aus, die Förmchen total süß.
    2. Der Bauerngarten ist einfach traumhaft.
    Und 3. Mist, ich habe die Verlosung verpass :O)

    Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende,
    liebe Grüße, Iris

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sandra
    Mmmhhh.... das sieht ja wieder lecker aus! Danke für das tolle Rezept!
    Vielen Dank auch an die liebe Doris für den netten Kommentar auf meinem Blog!
    Habt ein schönes Wochenende und seid ganz lieb gegrüsst Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Oh sehen die lecker aus und alles was so schön früchtig ist liebe ich soooo! Die Muffinförmchen sind ganz zauberhaft, zartrosa... sehr romantisch! Habt ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße

    Syl

    AntwortenLöschen
  14. und sie sehen sooooo lecker aus! Liebe Sandra ich möchte am liebsten alle gleich vernachen *lach* Ich drücke Dich! :* Kuss - deine alice

    AntwortenLöschen
  15. Yummieh! Die sehen sehr lecker aus!
    Habt ein wunderschönes Wochenende! :o)
    GGLG Sophie ♥

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sandra,
    oberlecker!Sie sehen auf deine tollen Bildern zum Anbeißen aus.Und die Förmchen sehen so schön aus.
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  17. Die sehen lecker aus!! Kann ich ganz schnell vorbei kommen auf ein Stück od. zwei? VLG Carmen

    AntwortenLöschen
  18. Als Kind habe ich die Johannisbeeren von den Bäumchen unserer Nachbarn genascht. Ob ich das durfte, weiß ich ehrlich gesagt gar nicht mehr. =)
    Heute vertrage ich sie nicht mehr. Schade!
    Die Muffins sehen lecker aus!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Ihr Beiden,
    erste einmal möcht ich mich herzlich für die lieben Wünsche zu unserer Silberhochzeit bedanken, habe mich ganz dolle gefreut.
    Die Törtchen sehen echt lecker aus, werd gleich mal das Rezept notieren...wo gibt es so toll Muffinformen?????
    Wünsche euch einen schönen Sonntag und schicke liebe Grüße Christel

    AntwortenLöschen
  20. O ja, total mein Fall: süß und dauer! Mensch, hast du die schön gemacht! Sind noch welche da...?

    Liebe Grüße Sandra und ein schönes We!
    Dagi

    AntwortenLöschen
  21. Hallo meine Süße,

    das schaut so gut aus, zum Reinbeißen!!!

    Schön, wieder Zeit zu haben, mich blicken zu lassen!

    Busserl

    Hanna

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Sandra,
    oh ja, weiße Schokolade liebe ich.
    Da kommt mir doch Deine Idee und die wundervollen Bilder gerade recht ;-)
    Ich beiß mal virtuell rein, ja!
    Liebsten Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Sandra,

    das sieht aber lecker aus - die Förmchen sind ja so hübsch! Bis bald wieder, liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Sandra,
    die schauen sehr lecker aus, die Muffinformen sind auch sehr hübsch mit den Punkten!
    Alles Liebe und noch einen schönen Sonntag
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  25. Die sind ja wunderschön geworden und die Förmchen sind ganz bezaubernd

    LG♥-Doris

    AntwortenLöschen
  26. Hallo ihr beiden, das sieht ja schon wieder super-lecker aus!!! Habt noch ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  27. Allein die Förmchen...schön❤
    Ich hab mich mal wieder "bebacken" lassen ;o)
    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
  28. Hhhmmmm...Lecker!

    Leider wird der Sommer jetzt vorbei sein.
    Dann kannst du dich aber immer noch an den tollen Geschmack deiner Törtchen erinnern.

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Ihr beiden!
    Da läuft mir ja das Wasser im Munde zusammen! So lecker sehen die Törtchen aus! So viel hab ich im Bloggerland während meines Italienurlaubes versäumt! ICh versuch grad so einiges nachzuholen! Damit ich auch up to date bin!!
    Viele liebe Grüße an Euch!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  30. Ohhhhh das glaub ich dass die Küchlein lecker sind.. das Rezept hört sich auch zu lecker an..
    Deine Bilder gefallen mir auch total gut..
    Süsse.. verrätst du mir wo du den Kaffeebecher von deinem letzten Post her hast?? Würd mich sehr über eine Anwort freun..
    Bussi Susi

    AntwortenLöschen
  31. Oh ja, die sehen auch lecker aus und hören sich sehr lecker an :)

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  32. ja wirklich superschöne bilder die muffins sehnwirklich zum anbeissen aus
    gglg mona

    AntwortenLöschen
  33. Hallo liebe Sandra,

    vielen Dank für Deine liebe Glückwünsche...
    Deine Muffins sehen zu anbeißen aus, könnte jetzt glatt einen verputzen, aber ich bin mir sicher, dass sie schon alle vertilgt sind, oder?

    Ich habe gerad' noch die Bilder von Deinem Garten bewundert, einfach traumhaft und romantisch!

    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Sandra
    Dankeschön für deinen herzlichen Glückwusch!

    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  35. Köstlich sehen sie aus, zum reinbeißen... Johannisbeeren mag ich auch sehr! Leider sind sie an unseren beiden Sträucher ratzfatz weg gewesen... Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  36. Hhhmmm mit weisser Schokolade kann man mich immer locken, das Rezept muss ich mir notieren und schnellstmöglich ausprobieren :)))
    sei lieb gegrüßt von
    Marlies

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Sandra, wow die sehen aber lecker aus, wenn die auch noch so schmecken... die Förmchen sind allerliebst!
    Liebe Grüße von karolina

    AntwortenLöschen
  38. Zum Anknabbern sehen sie aus die kleinen Küchlein, yammi :)
    Es freut mich, dass sich auch das Schwesterherz gefreut hat!

    Ganz liebe Grüße
    Elly

    AntwortenLöschen
  39. Sehen die lecker aus, liebe Sandra! ...und in den allerliebsten rosa-Tüpfchen-Formen sehen sie zudem auch noch wunderschön aus! Johannisbeeren mag ich auch sehr gerne. In diesem Jahr hatten wir eine sehr "ertragreiche Ernte", so dass wir ganz viele Kuchen backen und Marmelade machen können.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  40. Johannisbeeren gehören aber wirklich zum Sommer dazu, ohne geht gar nicht! Deine Muffins sehen sehr lecker aus, zum reinbeissen!

    AntwortenLöschen
  41. buhu... wie bekommt ihr alle nur immer SO schön gegupfte muffins hin???? vielleicht liegt es ja an mir (oder an meinem Mehl - ich mahle immer Dinkel selber und das Mehl ist vielleicht zu "schwer"?) - aber meine werden NIE so "gupfig"!

    hübsch sehen sie aus - und lecker waren sie bestimmt auch! :-)

    Nora

    AntwortenLöschen

In allen vier Ecken ... soll Liebe drin stecken! ♥