25 März 2011

schnelles Dessert

Hallo meine Lieben,

kennt ihr das, im Kühlschrank steht noch ein angefangener Becher Sahne und der Quark sollte auch unbedingt aufgebraucht werden...

Genau so ging's mir mal wieder und ich hab eine schnelles Dessert draus gemacht:
Einfach die Sahne steifschlagen. Quark mit Zucker und dem Mark einer Vanilleschote (oder wie in meinem Fall mit selbstgemachtem Vanillezucker; erinnert ihr euch?) gut verrühren. Die Sahne vorsichtig unterheben et voilà!



Sehr gut dazu passen natürlich frische Erdbeeren (aber bis die in meinem Garten reif sind, dauert es schon noch ein Weilchen), kernlose Trauben, oder Himbeeren. Ich habe hier Himbeersauce (also passiert und ein wenig gesüßt) genommen.



Was ist euer liebstes "das-muss-unbedingt-verbraucht-werden"-Gericht?
Ich wünsche euch ein tolles Wochenende.
Es grüßt euch ganz herzlich

Kommentare:

  1. Hallo Sandra ,
    ein guter Tipp , werde ich mir für das nächste Mal sicherlich merken . Habe aber zur Zeit kein "GEGENREZEPT" , da der Kühlschrank gerade frisch aufgefüllt wurde .:)))
    Wünsche dir ein schönes Wochenende .
    GGLG , Christine

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie lecker...*sabber*
    Ich bin ja immer noch auf Zuckerentzug und es ist wirklich schmerzhaft dein schönen Post´s zu sehen ;-)

    Süße Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht lecker aus! :o)

    Mein Kühlschrank wurde heute auch erst gefüllt....mir fällt jetzt ganz spontan "Ratatouille" ein. Wir haben immer so viel Gemüse im Kühlschrank, dass am Ende alles zu "Ratatouille" verarbeitet wird ^^ meist in abgewandelter Form. :o)
    Aber dein *das-muss-unbedingt-aufgebraucht-werden- Gericht* werde ich mir merken, falls mal wieder die Sahne und der Quark im Kühlschrank warten :o)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    GGLG Sophie

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee !!
    Lädt zum Nachmachen ein!!
    GGLG.und ein wunderschönes Wochenende
    Doris

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra,
    danke für deinen lieben Kommentar.Dein Dessert sind ja auch verdammt köstlich aus.Daran habe ich erlich gesagt noch nie gedacht. Wir haben oft Gemüse übrig und da werden dann Puffer oder Ofengemüse daraus.
    Ganz liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende mit deinen Lieben.
    Liebe Grüße
    Marisa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Sandra,

    ich freu mich richtig darüber das du immer so gute Sachen für uns ausprobiertst ;o) und uns dann daran teilhaben läßt. Vielen Dank ;-)
    Wir hatten heute Abend auch Quark mit Erdbeeren. Die kamen allerdings aus irgend einem Garten aus Spanien (waren aber schon lecker).

    Wünsch dir einen schönen Abend und einen tollen Start ins Wochenende.

    GGGGLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra
    Ohhhh, wie lecker! Das ist ja eine ganz tolle Idee! Das muss ich doch auch mal ausprobieren... Auch ich habe Dir im Moment kein Gegenrezept. Schade!
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, Ihr Süßen,

    habe gerade gesehen, dass Ihr Euch bei mir als Leser eingetragen habt und habe beschlossen, jetzt neue Leser auch immer in einem Post zu begrüßen, das ist irgendwie persönlich&nett.

    ein "das muss unbedingt verbraucht werden Dings" ? ja, das Verfalldatum und dann muss ich das meistens essen,weil die Herren hier streiken und die Katzen meistens auch. Das ist dann manchmal eine wilde Mischung, so fünf bis sechs Restegänge,ähem, und sozusagen direkt auf die Hüften.....

    übrigens hab ich schon Erdbeeren gekauft, lecker & süß, aber wahrscheinlich geht in paar Wochen durch die Presse, dass sie mit wer weiß was gespritzt wurden....

    gggggggglg Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Sandra,
    sowas mach ich auch öfter. Sieht supilecker aus! Und weißte was? Da kann man sich den teuren Jogurt aus dem Kühlregal sparen! :o)
    Danke für deine immer soooo lieben Besuche immer!!!
    Hab ein schönes Wochenende!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  10. Hm, den würde ich jetzt sofort essen. Freut mich, dass der Pfannkuchen mit Schafskäse und Basilikum so gut ankam.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  11. hmmm...hört sich lecker an!!
    GGLG Simone

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sandra, das hört sich sooooo lecker aus!
    Vielen Dank für den Tipp.

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  13. Schnell und lecker - Perfekt!!!!!
    Einen schönen Sonntag und viele liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Das hört sich sehr lecker an!

    AntwortenLöschen
  15. ....mmhh...das hört sich aber sehr lecker an.

    Herzlichst...Katja

    AntwortenLöschen
  16. Meine lieben Nichten,
    ihr kocht immer so schöne kalorienreiche Sachen. Eurer Mama hab ich mein Fastengebet schon verraten.
    "Lieber Vater im Himmel. Gib mir ein fettes Bankkonto und lass mich schlanker werden!
    Aber bitte vertausch nicht wieder die zwei Dinge miteinander wie letztes Jahr!Amen."
    Tante Rosa

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sandra, was für eine hübsche, kleine und unkomplizierte Idee mit einem garantierten WOW LECKER-Effekt :))))) Prima, danke für die Anregung und deine tollen Bilder :) GVLG alice

    AntwortenLöschen
  18. liebe sandra, eine wunderbare rest-schleckerei! alles zutaten, die ich liebe....vor allem in kombi mit passierten himbeeren, hhhmmmmh! liebe grüße, dunja

    AntwortenLöschen

In allen vier Ecken ... soll Liebe drin stecken! ♥